Skip to main content
Ausbildung im MedienhausContent junge NutzerMarketing

Whitepaper Stellenausschreibungen fürs Volontariat: Was zieht bei der Gen Z?

By November 9, 2022No Comments

Die Gen Z setzt bei der Jobsuche andere Prioritäten als ihre Vorgänger. Das merken die Zeitungsverlage verstärkt, wenn es um die Gewinnung von Volontär*innen geht. Eine gute Stellenanzeige allein ist noch keine Garantie für qualifizierte Bewerbungen, aber sie trägt dazu bei.

Bei unserer Tagung der Volo-Verantwortlichen im Herbst 2022 haben wir mit den Teilnehmer*innen einen Stellenausschreibungs-Check durchgeführt. Erkenntnisse aus diesem Check sind nun, ergänzt um Argumente fürs Volontariat sowie Formulierungshilfen, in unser Whitepaper Volo-Stellenausschreibung geflossen. jule-Mitglieder können das Whitepaper kostenfrei aus der Wissensdatenbank des Netzwerks herunterladen.

Hier finden Sie das Whitepaper im jule-Wissensnetzwerk.

Die Gen Z ist auf der Suche nach Purpose und muss mit guten Argumenten überzeugt werden, dass ein Job sinnhaft ist. In unserem Whitepaper finden Sie die besten Argumente für ein Volontariat und Formulierungstipps aus echten Stellenanzeigen von Medienhäusern für das optimale Wording.

Die Herausforderung, qualifizierten journalistischen Nachwuchs zu finden, endet aber nicht bei der richtigen Stellenanzeige. Künftig müssen Medienhäuser vielfältige Wege gehen, um junge Menschen fürs Volontariat zu begeistern. Darüber sind sich die Volo-Verantwortlichen einig, die an jedem letzten Mittwoch im Monat an unserer Videokonferenz zum Thema teilnehmen.

Das nächste Mal treffen wir uns am 30. November um 14 Uhr und sprechen übers Onboarding.

Hier können Sie sich für die Videokonferenz anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Stellenanzeigen, Volo-Projekte und mehr im Wissensnetzwerk: Ausbildung im Medienhaus

Umfrage Volo-Recruiting 2022

Onboarding-Prozess bei Ippen Digital

Video: Die Volo-Kampagne der Süddeutschen Zeitung