Content junge NutzerMarketingPodcast-Infos

Video: Das war die jule-Videokonferenz zu redaktionellen Podcaststrategien der Zeitungsverlage

By April 28, 2021 No Comments

Bei der ersten jule-Videokonferenz „Hörverstehen: Redaktionelle Podcaststrategien der Zeitungsverlage“ gaben das Hamburger Abendblatt, die Rheinische Post und die Neue Osnabrücker Zeitung tiefe Einblicke in ihre redaktionellen Podcaststrategien, ins tägliche Doing, Marketing und die Pläne für die nahe Zukunft. Im geschlossenen Wissensnetzwerk steht für die jule-Mitglieder ein Mitschnitt von der Veranstaltung bereit:

 

Inhalt:

Start – 06.09: Begrüßung

6.10 – 24.40: Podcasts an der Alster: Die Podcaststrategie des Hamburger Abendblatts

24.41 – 51.44: Fragen an Berndt Röttger, stellv. Chefredakteur Hamburger Abendblatt

51.45 – 01.06.35: Podcasts am Rhein: Die Podcaststrategie der Rheinischen Post

01.06.36 – 01.16.55: Fragen an Anja Wölker, Audio-Chefin der Rheinischen Post

01.16.56 – 01.33.00: Podcasts an der Hase: Die Podcaststrategie der Neuen Osnabrücker Zeitung

01.33.01 – 01.40.44: Fragen an Bastian Rabeneck, Audiomanager Neue Osnabrücker Zeitung

01.40.44 – 02.02.05: Abschlussdiskussion mit Expert*innen und Plenum über Podcast-Marketing, Reporting & Zahlen, Hosting der Podcast und Vereinbarungen zur Host-Werbung

Morgen geht´s weiter: Bei der Videokonferenz „Hörvermögen: Wie monetarisieren Zeitungsverlage ihre Podcasts?“ geht´s ums liebe Geld, und wie Podcasts von Zeitungsverlagen welches verdienen. Wir treffen uns am Donnerstag, 29. April 2021 um 14 Uhr – mehr Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Hier geht´s zum Video im geschlossenen Wissensnetzwerk.