Wie können Verlage die Plattform TikTok nutzen, um junge Zielgruppen zu erreichen und neue Formen von Journalismus entwickeln?

Zum fünften Mal wollen wir die Medienhäuser, die bereits auf TikTok aktiv sind, und die, die über eine Präsenz auf der Plattform nachdenken, an einen Tisch bringen.

Wie gewohnt nehmen wir uns 90 Minuten vor, versuchen aber so sparsam mit Zeit umzugehen, wie möglich und beenden die Konferenz, sobald die Gesprächsziele erreicht sind.

Im Februar bringen die Teilnehmer*innen ihre erfolgreichsten TikToks des Jahres 2021 mit und wir vergleichen Vorgehen, Umsetzung und KPIs.

Hier können sich für die TikTok-Videokonferenz anmelden. Für jule-Mitgliedsverlage ist die Teilnahme kostenlos.

Workshop-Anmeldung