Podcasts sind in aller Ohr und auch für die Zeitungsverlage ein wichtiger Zugangsweg zu neuen, jungen Zielgruppen. Wir wollen uns dem Medium in einer zweiteiligen Videokonferenzreihe nähern.

Hörvermögen: Wie monetarisieren Zeitungsverlage ihre Podcasts?

In zweiten Teil geht es Werbevermarktung, Corporate Podcasts und Podcasts als Zugangsweg fürs Digital-Abo. Hier berichtet u. a. der Kölner Stadt-Anzeiger von seinen Corporate Podcasts.

Informationen zum ersten Teil „Hörverstehen: Redaktionelle Podcaststrategien der Zeitungsverlage“ finden Sie hier.

Das Veranstaltungskonzept:

Verlage präsentieren kurz und prägnant ihr Vorgehen und ihre Strategien in Redaktion und Markt, anschließend treten die Expert*innen in einen moderierten Austausch, den wir auch für die Teilnehmer*innen öffnen – ein bisschen wie bei Clubhouse, nur mit Bild.

Hier können Sie sich für die Veranstaltungen anmelden – für jule-Mitgliedsverlage ist die Teilnahme kostenlos.

Workshop-Anmeldung