Skip to main content
Content junge NutzerMarketing

Mehr Neukunden, erfolgreiche Zugangswege: Marktdaten Kinder-Abozeitungen 2022

By Mai 18, 2022No Comments

Mit den Kinder-Abozeitungen regionaler Medienhäuser wie der Stuttgarter Kinderzeitung und Kruschel der VRM aus Mainz gelingt es Zeitungsverlagen zunehmend, Haushalte zu erreichen, die noch keine Kundenbeziehung mit dem Verlag haben. Das ist ein Ergebnisse der Umfrage „Marktdaten Kinder-Abozeitungen“ der jule : Initiative junge Leser. Zudem setzen Verlage mit positiver Auflagenentwicklung diesen Trend fort.

Fünf Jahre in Folge hat die jule : Initiative junge Leser den Markt der deutschsprachigen Kinder-Abozeitungen untersucht. Die vorliegende Umfrage bildet die Marktdaten Kinder-Abozeitungen des Jahres 2021 ab.

Ausgewählte Ergebnisse:

  • Inzwischen sind mehr als ein Drittel (34,8 %) der Kinderzeitungs-Abonnent*innen nicht bereits Kund*innen anderer Verlagsprodukte. Im Vorjahr waren es 28,5 %.
  • Die Titel, deren Auflagen sich im Vorjahr positiv entwickelt haben, konnten diesen Trend vorsetzen. Auch die Kinder-Abozeitungen profitierten 2021 vom Bedürfnis der Leser*innen nach verlässlichen Informationen in der Pandemie.
  • Im Schnitt erreicht die Auflagen einer Kinder-Abozeitung 2,34% der Auflage des Tageszeitungstitels.
  • Im Hinblick auf die Zugangswege neuer Abonnements haben insbesondere die Kanäle Inbound-Telefonie und Affiliate Marketing an Relevanz gewonnen. Wichtigster Zugangsweg ist nach wie vor die Anzeige in der Tageszeitung.

„Der Markt der Kinder-Abozeitungen bleibt erfreulich stabil“, erklärt dazu jule-Geschäftsführer Thorsten Merkle. „Zunehmend gelingt es, über die familienaffinen Produkte die Tür zu Neukunden aufzustoßen. Und es zeigt sich in der Pandemie und in Zeiten des Krieges gegen die Ukraine, wie bedeutsam die Kinder-Abozeitungen dabei sind, die Fragen der jüngsten Leser*innen zu beantworten und angstfrei herausfordernde Themen aufzubereiten.“

Aktuell gibt es 14 Kinder-Abozeitungen von lokalen/regionalen Medienhäusern auf dem deutschsprachigen Markt. Produktmanager*innen und Redakteur*innen aus 13 Verlagen haben an der Umfrage teilgenommen.

Alle Ergebnisse finden jule-Mitglieder hier im geschlossenen Wissensnetzwerk.

Download Marktdaten Kinder-Abozeitungen