Skip to main content
Content junge NutzerMarketingWerbevermarktung

Burda plant Umweltmagazin für die Gen Z

By Dezember 15, 2021No Comments

#update

Mit einer neuen Magazinmarke, die Print, als erweitertes E-Paper und auf Social Media erscheinen wird, will der Burda Verlag die Generation Z abholen. Thema von „2050“ ist Klima- und Umweltschutz. Los geht´s zum Earth Day 2022. Hier gibt es die relevanten Informationen dazu.

Rahmendaten

  • 2050 ist eine neue, crossmediale Magazinmarke zu Umwelt, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Es geht um Ideen, Projekte und Menschen für eine nachhaltige Zukunft. 2050 möchte mit Optimismus und Begeisterung zu einer konstruktiven gesellschaftlichen Haltung beitragen. Zielgruppe ist die Gen Z.
  • Das Magazin soll zwei Mal jährlich als kostenlose Printausgabe sowie als erweitertes E-Paper mit Fotostrecken und Videos erscheinen.
  • Die Instagram-Präsenz @zwanzigfuenfzig soll ganzjährig relevante Themen und Bilder spielen, darunter Infotainment- sowie serviceorientierter Video-Content, Zitate, News und Infografiken. Die Erweiterung auf TikTok ist geplant.
  • 2050 wird über Anzeigen finanziert. Burda arbeitet mit Kunden und Partnern zusammen, bei denen das Thema Nachhaltigkeit auf der Agenda steht.
  • Es gibt für 2050 kein festes redaktionelles Team, sondern einen agilen Zusammenschluss von Journalist*innen um Dominik Schütte (Chefredakteur Esquire) und Bianka Morgen (stellvertretende Chefredakteurin Instyle). Bei der Themenauswahl unterstützt ein Beirat aus starken gesellschaftlichen Stimmen.

Burda gibt außerdem an, unter dem Namen For Our Planet eine publizistische Initiative ins Leben gerufen zu haben, die auf die Veränderung des globalen Klimas als die größte Herausforderung unserer Zeit aufmerksam machen will. Die Initiative hat zwei Dimensionen: eine journalistische Offensive und eine neue Nachhaltigkeitsmarke, die den Namen der Initiative trägt. In diesem Rahmen entstehen die „Klimagazine“, eine Reihe von Sonderveröffentlichungen, und die Nachhaltigkeits-Konferenz „Munich Transition for Tomorrow“, die im Oktober 2021 zum ersten Mal stattfand.

Quelle

Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltigkeit in Heilbronn: Siebte Ausgabe des Umweltmagazins Reiner

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klimawandel, Corona, Gleichberechtigung: Themeninteressen und Mediennutzung der 12- bis 19-Jährigen