Ausbildung im Medienhaus

Nachwuchs für Verlag und Redaktion rekrutieren: Best Practice vom jule-Workshop „Ausbildungsmarketing“

By Dezember 18, 2019 No Comments

Wie gewinnen Zeitungsverlage qualifizierten Nachwuchs für Redaktion und Verlag? Die Frage stand im Zentrum des ersten jule-Workshops „Ausbildungsmarketing“. Rund 20 kaufmännische und redaktionelle Ausbilder trafen sich beim Madsack Medien Campus in Hannover, hörten Best Practice aus Verlagen und tauschten sich intensiv aus.

Die Präsentationen vom Workshop, die Dokumentation des jule-Teams sowie das ausgewertete Teilnehmer-Feedback können jule-Mitgliedsverlage hier im Wissensnetzwerk herunterladen.

Ziel des Workshops war es u. a., ein verlagsübergreifendes Netzwerk der Ausbilder zu schaffen und regelmäßige Treffen zu initiieren. Die TeilnehmerInnen haben den Workshop mit der Schulnote 1,6 bewertet, der NPS beträgt überdurchschnittliche 60. Vor allem aber wollen sich Ausbilder weiter austauschen und mehrheitlich in rund einem Jahr zum Folgeworkshop treffen, dann soll es u. a. um die Bindung der Nachwuchskräfte gehen.

Haben die kaufmännischen und redaktionellen Ausbilder in Ihrem Haus einen Zugang zum jule-Netzwerk? In der Netzwerkgruppe „Ausbildung im Medienhaus“ sammelt das jule-Team seit Sommer 2019 Ideen und Best Practice-Beispiele zum Thema. Wenn wir Zugänge für weitere Mitarbeiter aus dem Haus legen sollen recht dafür eine E-Mail mit den Kontaktdaten an info@junge-leser.org.

Download Workshop-Präsentationen