Content junge NutzerMarketing

jule Webkonferenz Update Nr.02: TikTok für Medien – Best Practice FUNKE Zentralredaktion

By Oktober 19, 2020 No Comments

Auf der jule Webkonferenz am 12. November 2020 treffen sich die Expert*innen der lokalen Medienhäuser für die Ansprache junger Zielgruppen zum virtuellen Austausch. In den kommenden Wochen erarbeiten wir die Tagesordnung und halten Sie über den Fortgang auf dem Laufenden.

Freuen Sie sich u. a. auf dieses Thema:

TikTok für Medien – Best Practice FUNKE Zentralredaktion

Ist TikTok für Medien bloß ein Spielplatz oder doch bald Marktplatz? Immer mehr Verlage stellen sich diese Frage mit Blick auf die am schnellsten wachsende Social Media-Plattform aller Zeiten. Zu den Pionieren unter den deutschen Verlagen auf TikTok zählt die Zentralredaktion der FUNKE Mediengruppe.

Redakteurin Amelie Marie Weber steuert den Content und steht dabei als Host auch selbst vor der Kamera. Auf der jule Webkonferenz wird sie erzählen, welche Strategie die FUNKE Zentralredaktion mit ihrem Kanal verfolgt, wie die Inhalte produziert werden und was andere Verlage beachten sollten, die sich ebenfalls auf der angesagten Plattform positionieren wollen.

Außerdem als Thema gesetzt: Ole schaut hin – Bastian Klenke erzählt  (Kinderpodcast der Neuen Osnabrücker Zeitung)

Weitere Themen, die wir entwickeln wollen
Neben TikTok und den Podcasts wollen wir uns bei der Webkonferenz auch mit Lokaljournalismus auf Instagram beschäftigen. Mehr dazu bald an dieser Stelle.

Hier geht’s zur Anmeldung
Lust bekommen, dabei zu sein? Die jule Webkonferenz findet am 12. November 2020 in zwei Blöcken (Vormittag/Nachmittag) auf einem Bildschirm Ihrer Wahl statt. Falls Sie noch nicht angemeldet sind – das können Sie hier nachholen.