Content junge NutzerMarketing

Den Digital Shift der Schulprojekte nutzen: Wir befragen Ihre Lehrkräfte

By Juli 9, 2020 No Comments

Unter Corona ist es vielen Verlagen gelungen, ihre Schulprojekte den veränderten Bedingungen anzupassen und teilweise im Zeitraffer zu digitalisieren. Vielfach haben Verlage die Lehrkräfte mit kostenlosen Digitalzugängen zu E-Paper und Paid Content für ihre Klassen beim Home Schooling unterstützt. Und sie haben die Erfahrung gemacht: Die Inhalte waren von der Zielgruppe nachgefragt wie nie.

In unseren Videokonferenzen “Schulprojekte unter Corona” in den vergangenen Wochen ist deutlich geworden, dass viele Verlage bereits die Evaluierung dieses “Digital Shifts” der Schulprojekte planen. Dabei wollen wir unterstützen:

Die jule-Umfrage “Schulprojekte unter Corona”

  • Das jule-Team hat eine kompakte Online-Umfrage zum Thema “Schulprojekte unter Corona” entwickelt, die Verlage an die Lehrer*innen weiterleiten können, mit den Digitalprodukten gearbeitet haben.
  • Das Feedback der Lehrer*innen werten wir für die Verlage aus und stellen im Anschluss eine Evaluation zur Verfügung.

Warum ist das wichtig?

  • Unser Ziel ist es, schon früh zu erkennen, wie gut die digitalen Produkte einsetzbar sind und welche zusätzlichen Angebote sich Lehrer*innen wünschen.
  • Es ist sehr wahrscheinlich, dass viele der digitalen Formate, die Verlage den Schulen aktuell anbieten, auch dauerhaft Einzug in den Unterricht finden – zumal nicht klar ist, wann in den Schulen wieder “Normalbetrieb” herrscht und die Schulprojekte unter den gewohnten Bedingungen stattfinden können.

Wie gehen wir vor?

  • Melden Sie sich bei uns unter info@junge-leser.org – wir stellen für Ihren Verlag dann einen Link zur Verfügung, der zu Ihrer Umfrage führt, und den Sie am besten per E-Mail an die Lehrer*innen weitergeben, die Sie befragen wollen.
  • Wir definieren gemeinsam eine Frist, zu der die Umfrage endet. Im Anschluss wertet das jule-Team für Sie die Antworten Ihrer Lehrer*innen aus.

Die kommende Videokonferenz „Schulprojekte der Zeitungsverlage“ findet nach den Ferien am 14. September 2020 von 11 Uhr bis 12 Uhr statt – Sie können sich hier bereits anmelden.