Content junge NutzerMarketingUncategorized

jule Webkonferenz Update: Nachrichten in sozialen Medien – die Forschungsperspektive

By Oktober 29, 2020 No Comments

Regelmäßig holen wir uns bei Workshops die Forschungsperspektive ins Netzwerk herein, immer mit dem Blick darauf, wie sich wissenschaftliche Erkenntnisse in praktisches Handeln übersetzen lassen. Die jule Webkonferenz 2020 am 12. November macht da keinen Unterschied:

Nachrichten in sozialen Medien – die Forschungsperspektive
In der qualitativen Studie „Nebenbei, mobil und ohne Ziel“ hat sich Dr. Anna Sophie Kümpel, Juniorprofessorin an der TU Dresden mit der Frage beschäftigt, wie junge Menschen in sozialen Medien Nachrichten konsumieren. Ausgehend davon hat sie Bedingungen definiert, denen die Wahrnehmung von Nachrichten auf Instagram unterworfen sind.

Bei der jule Webkonferenz stellt Dr. Kümpel vor, was sich aus Forschungssicht über Nachrichten auf Instagram sagen lässt und was das für den Journalismus auf dem sozialen Netzwerk bedeutet. Anschließend diskutiert sie ihre Erkenntnisse mit den Medienpraktiker*innen.

Hier finden Sie die weiteren Themen der jule Webkonferenz 2020 und eine Anmeldemöglichkeit. Die Teilnahme ist für jule-Mitgliedsverlage kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt für die Webnext anmelden.