Ausbildung im Medienhaus

Ausbildung im Medienhaus unter Corona: Erfahrungsaustausch in der Videokonferenz

By Juni 9, 2020 No Comments

Unter Corona befinden sich Azubis, Trainees und Dualis z. T. im Home Office. Wie gelingt es trotzdem, die jungen Menschen auszubilden und sinnvoll anzuleiten? Welche Auswirkungen hat das Home Office auf die zukünftige Ausbildung – kann es uns helfen, als Arbeitgeber attraktiver zu werden? Und wie sieht es aus mit dem Recruiting unter Corona? Diese und weitere Fragen besprechen wir in der ersten

jule-Videokonferenz „Ausbildung im Medienhaus unter Corona“
Montag, 22. Juni 2020
11 Uhr bis 12 Uhr

Zur Anmeldung

Die VK richtet sich an Ausbildungsverantwortliche im kaufmännischen Bereich – für die Volo-BetreuerInnen haben wir aufgrund der abweichenden Fragestellungen einen weiteren Konferenz-Termin eingerichtet.

Zwei Klicks bis zur Teilnahme

Wir nutzen für die technische Umsetzung der Videokonferenz Microsoft Teams.

  • Bitte melden Sie sich hier für die Teilnahme an, wir übersenden Ihnen dann den Teilnahmelink.
  • Klicken Sie am Veranstaltungstermin auf den Link zur Konferenz – wenn Sie Teams nutzen kennen Sie das Prozedere, alle anderen können browserbasiert teilnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Volos und Azubis: So rekrutieren und bilden Zeitungsverlage unter Corona aus
Webinare und digitale Angebote für Volos und Azubis

Gerne nehmen wir Ihre Fragestellungen auf – melden Sie sich unter Te. 05139/98 44 50 oder info@junge-leser.org.